EN

Die Eigentümer

From an owner to an owner

Mehr Informationen?
Rufen Sie uns an +356 2133 8659
Schicken Sie uns eine Email

Matty Zadnikar

Rechts im Bild

In den letzten 20 Jahren war Matty Zadnikar (°1961 in Belgien) mit dem Aufbau und der Entwicklung des internationalen Unternehmens Z-Safety Services erfolgreich. Ein Unternehmen, das sich auf die Arbeitsschutzanforderungen der Öl- und Gasindustrie spezialisiert hat. Im Jahr 2013 verkaufte Zadnikar seine Firma mit großem Erfolg, fühlte sich danach jedoch noch nicht bereit, die Füße hochzulegen und nur zu entspannen.

Als Jugendlicher verbrachte Matty Zadnikar viele Stunden in den Yachthäfen am Mittelmeer und geriet beim Anblick der vorbei schwimmenden Yachten ins Träumen. Da er in seiner Freizeit seit über 30 Jahren Yachten besaß und seine eigene Yacht baute, stellt Matty seine Leidenschaft und Erfahrung nun in den Dienst der SeaNet-Eigner und ermöglicht es so, dem Yacht-Bau und Yacht-Management eine ganz neue Qualität zu verleihen.

Mike Costa

Links im Bild

Michael Costa (°1968 in USA), Gründer des amerikanischen SeaNet Unternehmens im Jahr 2003, erlag schon in früher Jugend aufgrund zahlreicher Yacht-Ausflüge mit seiner Familie der unwiderstehlichen Anziehungskraft des Meeres. Nach dem Abschluss seines Wirtschaftsstudiums an der University of Southern California startete Costa in der Finanzbranche und gründete kurz darauf sein erstes Unternehmen im Bereich Medientechnologie. Nach zehn erfolgreichen Jahren verkaufte er seine erste Firma und entwickelte das Konzept des geteilten Yacht-Besitzes. Costa wünschte sich eine eigene Yacht, um seine schönen Erinnerungen auf dem Meer wieder zu genießen, doch es war ihm bewusst, dass er nicht genug Zeit auf seiner Yacht verbringen könnte, um die hohe Investition und die jährlichen Betriebskosten zu rechtfertigen. Als Costa über sein nächstes Unternehmen nachdachte, wurde er auf die anteilsmäßige Beteiligung an Privatjets und Firmen wie Netjets aufmerksam – und so war eine grandiose Geschäftsidee geboren!

Matty Zadnikar und Mike Costa